Pachulke

 

 

Berlin. Unendliche Enge. Wir schreiben das Jahr 1993. Dies sind die Briefe des Hauswirts Pachulke. Sein Ziel: Die Erkundung seiner Mieter und deren Formung. Dabei geht er so weit, wie bisher noch keiner gegangen ist.

 

 

 

 

 Gibt's auch als Buch

von Julius Grützke
und Thomas Platt

Theodor Pachulke war unser Hauswirt. Zur Erinnerung an ihn veröffentlichen wir die Rundbriefe, die er uns vor fast zwanzig Jahren geschickt hat. Sie sind auch als Podcast zu hören.


Hier geht es zum Podcast.